Buchshop von Rainer Nitzsche

Bestseller

Walter Weinzierl & Rainer Nitzsche

Faszination Tracht

Den rosafarbenen, glitzernden Gewändern, die vor allem die großen bayerischen Volksfeste zu überschwemmen scheinen, zum Trotz: Es gibt sie noch: die Festtagstracht. Dahinter verbirgt sich jedoch kein uniformes Gewand, sondern eine unwahrscheinliche Vielfalt, die sich besonders im oberbayerischen Voralpenland noch häufig zeigt. Ob Hochzeit, lokaler Festtag oder Fronleichnamsprozession, zu vielerlei Anlässen wird die echte, überlieferte oder auch erneuerte Tracht angelegt, und das von Jung und Alt. Die beiden Autoren Rainer Nitzsche (Bilder) und Walter Weinzierl (Texte) haben den Trachtensommer 2017 im Landkreis Rosenheim genutzt, um die Vielfalt und Schönheit der Gebirgs-, Volks- und historischen Trachten aufzuzeigen. Entstanden ist so ein echtes Zeugnis bayerischer Brauchtumspflege.

Hier direkt beim Autor bestellen

Bildbände mit Fotos von Rainer Nitzsche

{

Können Bilder an den persönlichen optischen Eindruck je heranreichen? In diesem Buch ist das erreicht worden mit dem Fotografen-Nerd Rainer Nitzsche. Einige Bilder sind entstanden, als wir dabei waren und wir schauen die Bilder heute an und sagen: so war es…

– Thomas v. Bülow

Fotograf & Bildautor

Rainer Nitzsche

Rainer Nitzsche machte den Samerberg zu seiner Wahlheimat, nachdem er einige Jahre beruflich im Ausland lebte. Nach seiner Rückkehr sah er Tradition, Brauchtum und die Landschaft Oberbayerns mit anderen Augen und war inspiriert, dieses Lebensgefühl & die Landschaft in seinen Fotos festzuhalten. Er hat in den letzten Jahren viele Trachtenfeste als Fotograf begleitet. Dabei lag ihm besonders am Herzen, im richtigen Moment Entwicklung und Ablauf von Ereignissen festzuhalten. So zeigen seine Fotografien den Charakter der Menschen in einer authentischen Weise, die nicht inszeniert ist. Auch im Buch “Faszination Tracht” geht es ihm daher um natürliche Fotos, die Tracht und Brauchtum so lebendig festhalten, wie es in Oberbayern bis heute gelebt wird.

Veranstaltungen

25. Juli 2018

Buchvorstellung in Wasserburg

Einladung zur Präsentation des Buches “Wasserburg am Inn”
Mittwoch, 25.7.2018, 18.00 Uhr in der “Sammlung Wasserburg aus fünf Jahrhunderten” (Wasserburger Saal) im Brucktor
Begrüßung durch 1. Bürgermeister Michael Kölbl und Einstimmung durch Herrn Förg vom Rosenheimer Verlagshaus

10. Juli 2018

Buchvorstellung in Kolbermoor

Drei Gautrachtenfeste im vergangenen Jahr gaben den Anstoß, einen kleinen Überblick über die im südöstlichen Oberbayern getragenen Festtrachten zu geben, dazu Texte zu verschiedensten Anlässen, Bilder und Beschreibungen über Zubehör… In einer kleinen Runde wollen wir es vorstellen und Dich hierzu herzlich einladen: Dienstag, 10. Juli 2018, 18.00 Uhr, Trachtenheim Kolbermoor, Angerbauerstr. 4.

In Vorbereitung

Verfügbar vsl. ab Sommer 2019

Bad Endorf

Bildband

Derzeit fotografiere ich für einen neuen Bildband über Bad Endorf.
Bad Endorf ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Rosenheim, der 1987 als Heilbad staatlich anerkannt wurde. Seit 1988 führt der Ort die Bezeichnung „Bad“ im Ortsnamen.

Dieser neue Bildband wird voraussichtlich im Sommer 2019 erscheinen.

Berichterstattung

Presse

Wasserburg am Inn – ein neues Buch

„Wir haben seit Jahren nichts mehr gehabt, bei dem man in dieser Größenordnung etwas über Wasserburg erfahren kann“, lobte Bürgermeister Michael Kölbl das neue Buch mit dem Titel „Wasserburg am Inn“.
Auch zahlreiche Mitwirkende fanden sich gestern zur offiziellen Vorstellung des Werks in den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen Spitals am Brucktor ein. Von lustigen Geschichten bis hin zu fast wissenschaftlichen Beiträgen – die Stadt wird in dem Buch aus den verschiedensten Blickwinkeln dargestellt.

„Faszination Tracht“ – Buch-Vorstellung in Kolbermoor

„Faszination Tracht“ – mit diesem einfachen wie treffenden Titel wurde im Vereinsheim der Kolbermoorer Trachtenvereine ein neues Buch vorgestellt. Die Idee zu diesem Buch entstand im vorigen Jahr als im Landkreis Rosenheim mit drei Gautrachtenfesten in Prien-Atzing, Neubeuern und Bad Feilnbach der erste Trachtensommer für die Tourismusregion Chiemsee-Alpenland ins Leben gerufen wurde. Von diesen Festen, aber auch von weiteren Anlässen entstanden die Bilder, zumeist vom Samerberger Fotografen Rainer Nitzsche.

Buchvorstellung „Samerberg – Paradies im Chiemsee Alpenland“

Das Rosenheimer Verlagshaus hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Samerberg erstmals einen Bildband über den Samerberg herausgegeben. Der Fotograf hat diese besondere Region mit verschiedenen Lichtstimmungen und zu allen Jahreszeiten eindrucksvoll festgehalten. Eine Reihe von Gastautoren bereichern das Buch mit interessanten Geschichten rund um die Samerberger. Die offizielle und öffentliche Präsentation fand am Dienstag, den 13. September 2016 um 19.30 Uhr im Moarhof in Roßholzen auf dem Samerberg statt.